Das aktuelle Interview aus Franken

20 Jahre Jüdischens Museum in Fürth - und die Arbeit hört nicht auf...

"Wir haben den alten Antisemitismus,der andere Kommunikationsformen gefunden hat" sagt Museumschefin Daniela Eisenstein. Und die Bereitschaft zu physischer Gewalt habe zugenommen. Dafür muss sich ein neues Bewusstsein entwickeln.

20 Jahre Jüdischens Museum in Fürth -  und die Arbeit hört nicht auf... | @null
7 Min. | 15.10.2019

VON: Schülein