radioWissen

Stiftung Maximilianeum - Geschichte einer Talentschmiede

Den 50 klügsten Köpfen aus Bayern und der Kurpfalz wollte Max II. Joseph ein Studium mit freier Kost und Logis ermöglichen. Er brauchte Nachwuchs für seinen Beamtenapparat. Die Stipendiaten brauchten dafür ein Einser-Abitur.

Stiftung Maximilianeum - Geschichte einer Talentschmiede | Bild: picture-alliance/dpa
22 Min. | 19.4.2021

VON: Renate Währisch

SHOWNOTES

radioWissen | Bild: BR
BAYERN 2

radioWissen

Neueste Episoden