radioWissen

Romantik - Zwischen Schwärmerei und Freiheitsstreben

Angesichts der gesellschaftlichen Umbrüche verlieren die Romantiker den Glauben an die nüchterne Vernunft und stellen ihr das Gefühl entgegen: Sie schwärmen für die Natur, feiern die Dunkelheit und ergründen mystische Welten.

Romantik - Zwischen Schwärmerei und Freiheitsstreben | Bild: picture-alliance/dpa
22 Min. | 17.12.2019

VON: Hanna Dragon

radioWissen | Bild: BR
Bayern 2

radioWissen

Neueste Episoden