radioWissen

List und Tücke - Eine kleine philosophische Kulturgeschichte

Einige Philosophen meinen, dass Notlügen akzeptabel seien, auch gezielte Täuschungen "zur Abwehr der Feinde oder zum Nutzen des Staates", wie Platon es formuliert. Doch wo sind die Grenzen? Autor: Rolf Cantzen

radioWissen
22 Min. | 12.3.2014
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
Bayern 2

radioWissen