radioWissen

Landgrabbing - Profitstreben gräbt die Äcker um

Landgrabbing hat es schon immer gegeben, aber noch nie in dem Ausmaße wie heute. Ausländische Investoren kaufen in Entwicklungsländern immer mehr Land, um dort industrielle Landwirtschaft zu betreiben. Autorin: Bettina Rühl

radioWissen
23 Min. | 23.11.2017
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
Bayern 2

radioWissen