radioWissen

Kulturgeschichte des Findelkinds - Ausgesetzt und aufgezogen

Vor der Entwicklung zuverlässiger Verhütung und Abtreibung war das Aussetzen von Kindern keine seltene Praxis. Erst im 18. Jahrhundert entstanden in Europa Heime für Findlinge. Autorin: Imogen Rhia Herrad (BR 2015)

Kulturgeschichte des Findelkinds - Ausgesetzt und aufgezogen | Bild: picture-alliance/dpa
22 Min. | 6.12.2019

VON: Herrad, Imogen Rhia

radioWissen | Bild: BR
Bayern 2

radioWissen

Neueste Episoden