radioWissen

Künstliches Blut - Die synthetische Suche nach dem Lebenssaft

Seit über 200 Jahren träumen Wissenschaftler davon, künstlichen Blutersatz zu erzeugen. Nach zahlreichen Fehlversuchen zeichnet sich jetzt eine Chance ab. Die Stammzellforschung hat bereits begonnen, rote Blutkörperchen zu synthetisieren. Autor: Horst Gross

20 Min. | 14.6.2013
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
Bayern 2

radioWissen