radioWissen

"Freiheitskampf" in Südtirol - Der Terror und Bayern

Vor 60 Jahren erschütterte eine Serie von Sprengstoffanschlägen Südtirol. Im Kampf um mehr Selbstbestimmung schreckten damals "Freiheitskämpfer"- so nannten sie sich selbst - auch vor Gewalt nicht zurück. Es gab Tote. Bis heute weitgehend unbekannt. Die Attentäter hatten Hilfe aus Bayern.

"Freiheitskampf" in Südtirol - Der Terror und Bayern | Bild: picture-alliance/dpa
22 Min. | 8.6.2021

VON: Astrid Halder / Helga van Ooijen

SHOWNOTES

radioWissen | Bild: BR
BAYERN 2

radioWissen

Neueste Episoden