radioWissen

Die Belle Époque - Kulturphänomen Jahrhundertwende

Die "Belle Époque" Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts gilt als harmonische Zeit ohne Probleme und Kriege, in der die Menschen voller Optimismus in die Zukunft blicken. Einige Künstler sahen jedoch auch die dunklen Seiten dieser Epoche, die geprägt war von sozialem Elend, Armut und einer nervösen Überreiztheit angesichts der zunehmenden Hektik des Lebens.

Die Belle Époque - Kulturphänomen Jahrhundertwende | Bild: picture-alliance/dpa
23 Min. | 13.7.2021

VON: Michael Reitz

SHOWNOTES

radioWissen | Bild: BR
BAYERN 2

radioWissen

Neueste Episoden