radioWissen

Der Vielfraß - Unerschrockener Marder des Nordens

Vielfraße sind scheue Einzelgänger, die rund um den Polarkreis leben. Sie sind die größten der marderartigen Raubtiere und extrem geschickte Jäger. Jahrhundertelang wurden sie wegen ihres Fells gejagt, heute sind sie geschützt.

Der Vielfraß - Unerschrockener Marder des Nordens | Bild: picture-alliance/dpa
23 Min. | 25.3.2021

VON: Brigitte Kramer

SHOWNOTES

radioWissen | Bild: BR
BAYERN 2

radioWissen

Neueste Episoden