radioWissen

Der Film im NS - Zwischen Propaganda und Zerstreuung

Spielfilme im Dritten Reich waren mehr als bloße Unterhaltung. Sie sollten unterschwellig immer auch nationalsozialistisches Gedankengut verbreiteten, so der Plan des Propagandaministers Joseph Goebbels. Autor: Florian Kummert

22 Min. | 13.3.2017
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Kummert, Florian

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion