radioWissen

Der Doppelgänger - Ein literarisches Motiv

Der Doppelgänger ist unheimlich. Er rüttelt an den Grundfesten von Identität und Individualität. Er zeigt, dass das autonome Ich eine Fiktion ist. Es findet nur in der Spiegelung im Anderen zu sich selbst. Autorin: Brigitte Kohn

radioWissen
22 Min. | 3.9.2013
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
radioWissen
Bayern 2

radioWissen