radioWissen

Das Massaker von Babij Jar - Auftakt zu Auschwitz

Das Massaker von Babij Jar bei Kiew im September 1941 war die größte Mordaktion, die von Deutschen während des Zweiten Weltkriegs in der Sowjetunion verübt wurde. Babij Jar ist gleichsam ein Synonym für die Massenexekutionen der SS-Truppen in der Sowjetunion geworden. Autorin: Julia Smilga

radioWissen
23 Min. | 26.9.2011
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
radioWissen
Bayern 2

radioWissen

Neueste Episoden

  • 22 Min.
  • 22 Min.
  • 22 Min.
  • 22 Min.
  • 22 Min.