radioWissen

Biopiraterie - Die Patentierung von Pflanzen

Von Biopiraterie spricht man, wenn eine westliche Firma Produkte patentiert, die auf dem traditionellen Wissen aus einem Entwicklungsland beruhen, ohne dass die Einheimischen davon profitieren. Autorin: Renate Ell

radioWissen
11 Min. | 7.11.2014
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
Bayern 2

radioWissen

Neueste Episoden