radioReportage

Träume - Nächtliche Reise ins Unterbewusstsein

Der Körper schläft, der Geist ist wach: Träume helfen, besser im Alltag zu leben, weil das Gehirn dann die unverdauten Erfahrungen des Tages verarbeitet. Träumen ist eine Art psychologisches Yoga, es dehnt den Geist.

21 Min. | 7.12.2017
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion