radioReportage

Ponte Morandi in Genua - Ein Jahr nach dem Einsturz der Autobahnbrücke

Als am 14. August 2018 die vierspurige Autobahnbrücke Ponte Morandi mitten in Genua teilweise einstürzt, sterben mehr als 40 Menschen. Ein Schock für ganz Italien. Mittlerweile ist Genua zur Normalität zurückgekehrt, viele Fragen sind aber noch offen.

radioReportage | © 2017 Bayerischer Rundfunk
27 Min. | 9.8.2019
Podcast Cover radioReportage | © 2017 Bayerischer Rundfunk