radioReportage

Poesietherapie: Schreiben in Lebenskrisen

Wie kann Schreiben helfen, Lebenskrisen zu bewältigen? - Diese Frage stellt Notizbuch-Autorin Dagmara Dzierzan der Poesietherapeutin Professor Silke Heimes, die seit Jahren expressives therapeutisches Schreiben unterrichtet und dabei feststellt, dass Schreiben und Heilen zusammenhängen kann. Schon 15 Minuten tägliches Schreiben bietet eine wirksame Möglichkeit, sich selbst neue Perspektiven zu erschreiben und den Weg aus der Krise zu finden.

Poesietherapie: Schreiben in Lebenskrisen | Bild: COLOURBOX
22 Min. | 2.3.2021
radioReportage | Bild: BR

Neueste Episoden