radioReportage

Kirchen und Antisemitismus - Judenfeindliche Kunst in Kirchengebäuden

An vielen Kirchengebäuden in Bayern hängen bis heute Skulpturen und Kunstwerke, die Zeugnis ablegen von der langen Tradition christlicher Judenfeindschaft. Über den Verbleib der Werke entscheiden immer öfter Gerichte.

Kirchen und Antisemitismus - Judenfeindliche Kunst in Kirchengebäuden | Bild: dpa/picture-alliance
27 Min. | 3.7.2020

VON: Barbara Schneider

radioReportage | Bild: BR

Neueste Episoden