radioReportage

Eiserne Reserven - Vorratshaltung früher und heute

Was braucht der Mensch an Lebensmittelvorräten? Nicht viel, wenn er oder sie einen Supermarkt um die Ecke hat. Tiefkühlpizza und Dosengerichte stillen durchaus den Hunger. Allerdings sieht nachhaltiges, vernünftiges Wirtschaften anders aus. Ein paar Vorräte zu Hause zu haben, erleichtert das Leben. Und was ist, wenn eine Katastrophe ausbricht?

Eiserne Reserven - Vorratshaltung früher und heute | Bild: portal.picture-alliance/dpa
23 Min. | 21.7.2020

VON: Justina Schreiber

radioReportage | Bild: BR

Neueste Episoden