radioReportage

Ein Halbleiter für jede Lebenslage - Wie Mikrochips menschliche Sinne bekommen

Ohne Mikrochips läuft inzwischen gar nichts mehr in unserer digitalisierten Welt. Allein in einem Smartphone stecken schon bis zu 100 verschiedene Chips. Diese kleinsten Bauteile können dabei immer mehr, so auch den Herzschlag eines Menschen aus mehreren Metern Entfernung durch das Hemd messen. Hersteller wollen den kleinen Bauteilen menschliche Fähigkeiten verleihen, sie sollen sehen, hören und sogar riechen können. Bis zu solchen Multifunktionschips ist es aber ein langer Weg.

Ein Halbleiter für jede Lebenslage - Wie Mikrochips menschliche Sinne bekommen | Bild: BR
23 Min. | 7.7.2020

VON: Christian Sachsinger

radioReportage | Bild: BR

Neueste Episoden