radioReportage

Ein Frauenleben - Die Schriftstellerin Asta Scheib

Sie kann auf ein ganz besonderen Lebensweg zurückblicken. Obwohl Asta Scheib (geboren 1939) unter Panikattacken litt, schaffte sie es, sich aus dem typisch weiblichen Rollenmuster zu befreien. Die alleinerziehende Mutter wurde eine erfolgreiche Schriftstellerin. Sie sagt heute: "Das Schreiben und meine beiden Söhne haben mein Leben zum Positiven gewendet."

Ein Frauenleben - Die Schriftstellerin Asta Scheib | Bild: BR-Bild
23 Min. | 26.10.2020

VON: Justina Schreiber

radioReportage | Bild: BR

Neueste Episoden