radioReportage

Auf dem rechten Auge blind? - Wie der Staat mit rassistischen Lehrern umgeht

Wie geht der deutsche Staat mit rechtsorientierten Lehrern um? Wie war das in der bundesrepublikanischen Vergangenheit mit einem scharfen Radikalenerlass, der sich fast ausschließlich gegen linke Beamte richtete? Und wie spiegeln sich die zunehmenden rechten Tendenzen in der Gesellschaft auch in der Lehrerschaft wider? Notizbuch-Autorin Gabriele Knetsch ist diesen Fragen nachgegangen.

Auf dem rechten Auge blind? - Wie der Staat mit rassistischen Lehrern umgeht | Bild: .picture-alliance/dpa
23 Min. | 8.6.2020
radioReportage | Bild: BR

Neueste Episoden