radioReisen

Ruanda - Reisegeschichten über ein Land zwischen Versöhnung und Aufbruch

25 Jahre nach dem Genozid gibt es in Ruanda sogenannte Versöhnungsdörfer, in denen Täter und Opfer Seite an Seite leben. Und die Hauptstadt Kigali wird hip: Cafés, Mode, Motorradtaxis. Außerdem: Auf seiner 50-States-Tour folgt Dirk Rohrbach in seiner zweiten Etappe dem Missouri-River durch North Dakota.

radioReisen | © 2017 Bayerischer Rundfunk
43 Min. | 23.5.2019
Podcast Cover radioReisen | © 2017 Bayerischer Rundfunk
Bayern 2

radioReisen