radioReisen

Italien, Lettland, Tasmanien - Reisegeschichten über besondere Museen

Venedig, als Stadt quasi das größte lebendige Freilichtmuseum der Welt, wurde vor 1600 Jahren gegründet und wir feiern trotz Corona diesen besonderen Geburtstag. In Tasmanien finden wir mit dem MONA, Museum Of Old and New Art, die größte privat finanzierte Sammlung für zeitgenössische Kunst der südlichen Hemisphäre. In Riga kann man in einem Wohnhaus, genannt "Das Eckhaus", die ehemalige KGB-Zentrale besichtigen, Erschießungsanlage inklusive.

Italien, Lettland, Tasmanien - Reisegeschichten über besondere Museen | Bild: Michael Marek
46 Min. | 18.3.2021

VON: radioReisen

SHOWNOTES

radioReisen | Bild: BR
BAYERN 2

radioReisen

Neueste Episoden