radioFeature

Wendegeschichten (2/7) - Der dicke Lipinski: Ein sozialistischer Arbeiter

Er wird der "dicke Lipinski" genannt. Er arbeitet in einem Braunkohle-Kraftwerk, fährt Wartburg und glaubt an den Sozialismus. Dann kommt die Wende und alles ändert sich. Der Niedergang der DDR stürzt den Arbeiter in eine Identitätskrise.

Wendegeschichten (2/7) - Der dicke Lipinski: Ein sozialistischer Arbeiter | Bild: picture-alliance-Zentralbild
51 Min. | 1.8.2019

VON: Sieglinde Scholz-Amoulong

radioFeature | Bild: BR
Bayern 2

radioFeature