radioFeature

Gute Städter, böse Bauern? - Umweltschutz, Artensterben und der Graben zwischen Stadt und Land

Die Landwirtschaft ist für das Artensterben verantwortlich, sagen die Städter. Die aus der Stadt haben keine Ahnung, sagen die Bauern. Das radioFeature schaut hinter Traktor-Blockaden und Naturschutz-Fassaden. Denn hinter der Spaltung steht eine ganz andere Frage: Wie wollen wir leben und wirtschaften?

Gute Städter, böse Bauern? - Umweltschutz, Artensterben und der Graben zwischen Stadt und Land | Bild: picture alliance/dpa | Sven Hoppe
53 Min. | 7.5.2021

VON: Lorenz Storch

radioFeature | Bild: BR
BAYERN 2

radioFeature

Neueste Episoden