radioDoku

Aus Bayern in die Welt (1/3) - Spix und Martius am Amazonas

1820 brechen Carl Friedrich Philipp von Martius, und Johann Baptist von Spix zu einer Brasilienexpedition auf. 10 000 Kilometer reisen sie, ohne nennenswerte Karten, aber immer mit Frack und Zylinder, um im Urwald die Tier- und Pflanzenwelt zu erforschen.

radioDoku | © 2017 Bayerischer Rundfunk
24 Min. | 4.5.2018
Podcast Cover radioDoku | © 2017 Bayerischer Rundfunk
Bayern 2

radioDoku