Politik und Hintergrund

Nach dem Tod des iranischen Generals - Die Kriegsgefahr im Nahen Osten scheint gebannt

Die Tötung des iranischen Generals Quassem Soleimani durch die USA hat die Kriegsgefahr im Nahen Osten erheblich erhöht. Umso gespannter war man auf die Reaktion des Iran. Doch der angekündigte Vergeltungsschlag des Regimes in Teheran fiel moderater aus als zunächst angenommen. Und auch die USA bemühten sich deutlich um Deeskalation.

Nach dem Tod des iranischen Generals - Die Kriegsgefahr im Nahen Osten scheint gebannt | Bild: dpa-Bildfunk
26 Min. | 11.1.2020

VON: Segador, Julio

Neueste Episoden