Notizen aus aller Welt

Wie die nigerianische Mafia in Italien regiert - Notizen aus Castel Volturno

Drogen, Waffen, Prostitution - das Kerngeschäft der nigerianischen Mafia. In der süditalienischen Kleinstadt Castel Volturno hat sich die nigerianische Mafia vor mehreren Jahrzehnten angesiedel. Der Ort ist ein Armenhaus geworden und ein Zentrum für organisierte Kriminalität.

Wie die nigerianische Mafia in Italien regiert - Notizen aus Castel Volturno | Bild: Picture Alliance
22 Min. | 21.12.2020

VON: Trapp, Ellen

Neueste Episoden