Notizen aus aller Welt

Was blieb vom Prager Frühling? - Notizen aus Tschechien

Der Prager Frühling war das prägende Ereignis in Osteuropa 1968. Alexander Dubcek versuchte sich am "Sozialismus mit menschlichem Antlitz". Der Aufbruch wurde im August mit dem Einmarsch der Warschauer-Pakt-Truppe abrupt beendet.

12 Min. | 14.5.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden