Notizen aus aller Welt

Rassismus in Radeln? - Notizen aus Siebenbürgen

Radeln ist ein abgelegenes Dorf im rumänischen Siebenbürgen. Seit 2009 hat die rumänische Stiftung "Fundatia Tabaluga" dort ihren Sitz. Sozial benachteiligte Kinder können dort Ferien machen. Doch immer wieder gibt es Probleme.

Notizen aus aller Welt | © 2017 Bayerischer Rundfunk
23 Min. | 17.12.2018

VON: Beer, Andrea