Notizbuch - Service

Verbraucherärger der Woche: Namensverwechslung bei der Schufa

Erst Mahnungen, dann ein Bescheid vom Gerichtsvollzieher - und das obwohl Claudia Müller (Name geändert) ihre Rechnungen immer bezahlt hat. Bei der Schufa hat sie zig Einträge und eine schlechte Bewertung. Dann kommt raus: Es gibt eine Namensverwechslung.

4 Min. | 25.5.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion