Notizbuch - Service

Rinde und Borke: Schön und nützlich

Viele Bäume sind für das geübte Auge auch im blattlosen Zustand gut zu erkennen. Die Rotbuche etwa an ihrer glatten hellgrauen Rinde. Dagegen ist die Rinde der Eiche tief rissig, gefurcht und eher dunkelgraubraun. Schwieriger wird es schon bei Gewächsen, die nicht hier zu Hause sind, wie dem Geweihbaum.

Notizbuch - Service
5 Min. | 8.3.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion