Notizbuch - Freitagsforum

Teilhabe in Bayern - Was ändert sich für Menschen mit Behinderung?

Die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen ist kein Akt der Fürsorge oder Gnade, sondern ein Menschenrecht. Das stellt die UN Behindertenrechtskonvention von 2006 fest. Seit Mittwoch ist die bayerische Umsetzung davon, das BayTHG in Kraft. Was sich damit für Menschen mit Behinderung ändert und was noch verbesserungswürdig ist, diskutiert Klaus Schneider mit seinen Gästen: Rita Wüst, Vorsitzende der Angehörigen Psychisch Kranker in München, und Thomas Bannasch, Geschäftsführer der LAG SELBSTHILFE Bayern e.V.

Notizbuch - Freitagsforum
26 Min. | 19.1.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden