Echt und ehrlich! Reden übers Leben

60 Jahre Amnesty: Weil Menschenrechte nicht verhandelbar sind

Seit sechs Jahrzehnten setzen sich mittlerweile über 10 Millionen Unterstützerinnen und Unterstützer in 150 Ländern bei Amnesty International für die Menschenrechte ein. Sybille Giel spricht im Notizbuch-Freitagsforum mit zwei Aktivist*innen: mit Urs Fiechtner, der sich schon seit 51 Jahren für die Organisation engagiert und immer noch begeistert ist, ob der Wirkmacht jedes Einzelnen und mit der Sozialwissenschaftsstudentin Melanie Reiner von der Amnesty Hochschulgruppe Augsburg, die mit Ihren Kommiliton*innen einen Menschenrechtspodcast betreibt.

60 Jahre Amnesty: Weil Menschenrechte nicht verhandelbar sind | Bild: picture alliance / ZB | Britta Pedersen
28 Min. | 28.5.2021

Neueste Episoden