Notizbuch - Freitagsforum

50 Jahre Contergan-Prozess: Was hat der Arzneimittelskandal verändert?

Rund 5000 Kinder wurden in Deutschland mit Missbildungen an den Gliedmaßen oder anderen Schädigungen geboren. Ihre Mütter hatten in der Schwangerschaft das Beruhigungsmittel Contergan eingenommen. Was hat der Arzneimittelskandal verändert? Darüber diskutiert Jutta Prediger mit ihren Gästen: Prof. Philipp Osten, Medizinhistoriker und Georg Löwenhauser, Bundesverband Contergangeschädigter e.V.

28 Min. | 25.5.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden