Moby-Dick – Das Hörspiel

Moby-Dick oder Der Wal (1/10)

Um seiner Schwermut an Land zu entfliehen, beschließt der junge Ismael, als Matrose auf einem Walfänger anzuheuern. Seine Reise beginnt in New Bedford in Massachusetts, wo er in einer Walfänger-Pension dem polynesischen Harpunier Queequeg begegnet. Fühlt Ismael sich zunächst von ihm bedroht und wähnt ihn als Kannibalen, entwickeln die beiden schnell eine starke Bindung und bald steht fest: sie werden ihre Reise gemeinsam fortsetzen. Erste Station ist Nantucket. Dort soll der Walfänger ablegen. // Von Herman Melville / Aus dem Amerikanischen von Matthias Jendis / Mit Rufus Beck, Felix von Manteuffel, Manfred Zapatka, Bernhard Schütz u.a./ Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert / BR 2002 // Weitere Hörspiele aus den Bereichen Literatur, Doku, Pop und Sound Art unter www.hörspielpool.de

Moby-Dick – Das Hörspiel  | © 2017 Bayerischer Rundfunk
53 Min. | 25.7.2019

VON: Herman Melville