Mensch, Otto! - Mensch, Theile!

Wilbert Olinde, Basketballer und Coach

"Black Pearl" war sein Spitzname als Basketball-Profi. Wilbert Olinde muss aufgefallen sein, als er 1977 nach Deutschland kam: Über zwei Meter groß, Schuhgröße 49, ein Afroamerikaner in Göttingen. Das war zu einer Zeit, in der nur ein Ausländer pro Mannschaft in der Deutschen Bundesliga spielen durfte. Nur eine Saison wollte der, aus Louisiana stammende, junge Mann in Deutschland bleiben. Daraus wurde ein ganzes Leben. In seiner Kindheit erlebte er Rassismus in der Schule und durfte sich mit seiner ersten Freundin, einer Weißen, nicht auf der Straße zeigen. Deutsch lernte der schüchterne Junge schon an der Highschool. In der Bundesrepublik war er bald so bekannt, dass er sogar beim damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl auftrat. Nach einer Krebserkrankung musste er seine aktive Sportlerkarriere aufgeben. Er wurde Manager einer Bank und arbeitet inzwischen als Motivationstrainer. "Ich leuchte Menschen den Weg zu Ihrem Gipfel. Unterstütze sie, ihren Fokus zielgerichtet einzustellen. Ihre Sinne zu schärfen, ihrer Intuition zu vertrauen und Begeisterung und Leidenschaft zu entfachen." Sein ältester Sohn, Louis Olinde, ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten und spielt als Basketball-Profi für Brose Bamberg.

Mensch, Otto! - Mensch, Theile!
44 Min. | 29.3.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion