Mensch, Otto! - Mensch, Theile!

Waltraud Hable, hatte ein Date mit der Welt

"Die Entscheidung zur Weltreise war keine verfrühte Midlife-Crisis. Sie gründete schlicht auf dem Verdacht, dass man vor allem jene Dinge bereut, die man nicht tut. Also bin ich los." Was passiert, wenn eine Frau mit Ende 30 ihr altes Leben hinter sich lässt, ihr Auto verkauft, die Wohnung vermietet, alle Ersparnisse zusammenkratzt und elf Monate alleine auf Weltreise geht - mit einem übergewichtigem Rollkoffer und jeder Menge Zweifel im Gepäck? Antwort: Jede Menge Abenteuer. Von Kapstadt bis Hawaii, von Rio bis Tokio: ein atemloser Trip, der von weißen Haien, falschen Ayurveda- Ärzten, kuriosen Zufällen, dem sich-Einlassen-aufs-Leben und so manchem Tinder-Date erzählt. "Vor der Weltreise erschien mir mein Leben so vorhersehbar. Heute weiß ich, gar nichts ist vorhersehbar, man muss sich einfach darauf einlassen, dann passieren coole Dinge. Außerdem hege ich den Verdacht, dass die Welt nur deshalb so groß gemacht worden ist, damit man sie sich ansieht, alles andere wäre ja wohl massive Verschwendung."

47 Min. | 17.4.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion