Mensch, Otto! - Mensch, Theile!

Jack Barsky, Ex-KGB-Agent

Es ist wohl eine der spektakulärsten Agenten-Geschichten des Kalten Krieges: Ein DDR-Bürger als KGB-Spion in den USA! Die Lebensgeschichte von Jack Barsky alias Albrecht Dittrich ist mindestens so spannend wie ein James-Bond-Film. Während seines Chemiestudiums warb der KGB Barsky ab und schickte ihn als Maulwurf mit falscher Identität (als Amerikaner!) in die USA. Mitten im Kalten Krieg rutschte er in ein Doppelleben. Zuhause in der DDR warteten Ehefrau und Kind auf seine Rückkehr. In den USA zeugte er mit einer Südamerikanerin eine Tochter, die er so unendlich liebte, dass er sich für ein ganz neues Leben entschied. Mit einer Lüge schlich er sich aus dem KGB-Dienst, baute sich ein neues Leben in den USA auf und wurde erst 20 Jahre später vom FBI enttarnt. Er sagt, seine Geschichte sei keine Spionage-Geschichte, sondern eine Liebesgeschichte. Und er hofft, dass er wiedergutmachen kann, was er als Spion in Sachen Liebe und Aufrichtigkeit falsch gemacht hat.

36 Min. | 26.3.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion