Mensch, Bayern!

Von Ingolstadt nach Hollywood: Zwei Brüder haben ihr Hobby zum Beruf gemacht

Die Brüder Tobias (27 J.) und Kevin Schmutzler (29 J.) haben schon als Kinder davon geträumt, Filme zu machen. Mit 12 und 14 Jahren haben sie dann ihren ersten Filme in einem Wald bei Ingolstadt gedreht - direkt in Spielfilmlänge. Sehen wollte ihre zweistündigen Werke damals aber leider noch keiner. Aber sie sind dran geblieben und schon fünf Jahre später konnten sie einen ersten Erfolg verbuchen: Einer ihrer Spielfilme wurde tatsächlich zweimal in einem Kino in Ingolstadt gezeigt. Die damals erst 17- und 19-Jährigen gründeten ihre erste Produktionsfirma und verfolgten ihren Traum ehrgeizig weiter. 2018 gelang den Brüdern schließlich mit ihrem Film "Robin” ein erster Durchbruch. Der Film, in dem es um die letzten Wünsche eines schwer kranken Kindes geht, wurde zusammen mit Spendenpartner für Kinderhilfsprojekte auf Youtube gezeigt. Das kam so gut an, dass der Film International erfolgreich wurde und die Brüder sogar nach Hollywood eingeladen wurden.

Von Ingolstadt nach Hollywood: Zwei Brüder haben ihr Hobby zum Beruf gemacht | Bild: BAYERN 3
17 Min. | 6.11.2019

VON: Brigitte Theile / Andi Christl

Mensch, Bayern! | Bild: BAYERN 3