Mensch, Bayern!

Rausgeputzte Rinder im Allgäu

Der Viehscheid - einer der wichtigsten Brauchtums- und Traditions-Termine im gesamten Allgäu. Jedes Jahr werden die Rinder im Frühjahr auf die grünen Bergweiden hoch oben in den Allgäuer Alpen getrieben. Im September geht's für die Tiere dann wieder zurück ins Tal. Dort werden sie hübsch geschmückt an ihre Besitzer zurückgegeben. Das wird in der ganzen Region gefeiert. Passend zum Beginn der Viehscheid-Saison 2019 besucht Kadda den traditionelle Viehmarkt auf dem Festplatz in Buching, der jedes Jahr im Rahmen des Buchinger Herbstfestes veranstaltet wird.

Rausgeputzte Rinder im Allgäu | Bild: BAYERN 3
15 Min. | 16.9.2019

VON: Axel-Robert Müller, Kadda Gehret

Mensch, Bayern! | Bild: BAYERN 3