mehr/wert

Aus Bayern für den Osten: Wie die D-Mark in die DDR kam

Über 25 Milliarden D-Mark müssen innerhalb weniger Wochen von West nach Ost gebracht werden. Denn am 1. Juli 1990, drei Monate vor der Wiedervereinigung, ist Stichtag für die deutsch-deutsche Währungsunion. Es ist der größte Geldtransport der Geschichte. Und der ist nicht ungefährlich.

Aus Bayern für den Osten: Wie die D-Mark in die DDR kam | Bild: BR
29 Min. | 2.7.2020

VON: Johannes Thürmer, Martina Schuster

mehr/wert | Bild: BR
BR Fernsehen

mehr/wert

Neueste Episoden