Lesungen

Zum Tod von Amos Oz: "Eine Geschichte von Liebe und Finsternis"

Er war Soldat und Friedensaktivist, ein glänzender Redner und facettenreicher Erzähler, bibelfest, aber ein säkularer Jude, mit dem das traditionelle Hebräisch zur modernen Literatursprache wurde. Nun starb Amos Oz, eine der wichtigsten Stimmen Israels. Sein Opus Magnum ist seine neu erfundene Familiengeschichte: "Eine Geschichte von Liebe und Finsternis", kommentiert von Amos Oz, gelesen von Rüdiger Hacker.

Lesungen
29 Min. | 29.12.2018

VON: Cornelia Zetzsche

Podcast Cover
Bayern 2

Lesungen

Neueste Episoden

  • 53 Min.
  • 25 Min.
  • 29 Min.
  • 54 Min.
  • 53 Min.
  • 29 Min.
  • 53 Min.
  • 53 Min.
  • 28 Min.