Lesungen

Ursula Maria Burkhart liest aus "Fanny oder Das weiße Land" von Beatrix Kramlovsky

HERBST-LESUNGEN - Seit 1914 sitzt Karl in Kriegsgefangenschaft in Sibirien und kämpft gegen Hunger und Kälte. Er sehnt sich nach der Heimat und wünscht sich nichts mehr als die Rückkehr zu seiner geliebten Fanny. Beatrix Kramlovsky erzählt von vergessenen Kriegsgefangenen, von Künstlern, Schlossern und Träumern, die einzig die Liebe aufrecht hält.

Ursula Maria Burkhart liest aus "Fanny oder Das weiße Land" von Beatrix Kramlovsky | Bild: Bayerischer Rundfunk
21 Min. | 6.11.2020

VON: Bayerischer Rundfunk

Lesungen | Bild: iStock / Montage: BR
Bayern 2

Lesungen

Neueste Episoden