Lesungen

Salam Yamen, lieber Said

Der iranisch-deutsche Dichter Said, 71, der vor Jahrzehnten den iranischen Diktaturen entkam und der syrische Dichter und Exilant Yamen Hussein, 35, ein Flüchtling heute, tauschen sich aus über Heimatverlust, Sprache, Gewalt und Poesie. Briefe und Gedichte, neu als Buch und CD. Mit: Said, Yamen Hussein und Paul Herwig. Musik: Roman Bunka

Lesungen
29 Min. | 22.7.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Cornelia Zetzsche

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
Bayern 2

Lesungen