Lesungen

Nora Bossong: "Schutzzone" - ein UN-Roman

Mira ist ein "Expat", heimatlos, weltweit unterwegs im Auftrag der Vereinten Nationen. In Genf beginnt sie die Liaison mit einem Jugendfreund und verhandelt mit Vertretern gegnerischer Mächte. In Dörfern Burundis und in einem Flüchtlingslager befragt sie Opfer und Täter des Genozids und sucht nach Wahrheit. Lesung: Katja Bürkle. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Nora Bossong.

Lesungen | @iStock / Montage: BR
29 Min. | 1.9.2019

VON: Cornelia Zetzsche

Lesungen | @iStock / Montage: BR
Bayern 2

Lesungen