Lesungen

Ljuba Arnautovic: "Junischnee"

Wie "Junischnee" fliegt im russischen Sommer der Samenflaum von den Pappeln. Ljuba Arnautovic erzählt in ihrer Dokufiction vom tragischen Schicksal ihres Vaters, der als "Schutzbundkind" in die Bürokratie und Gewalt des Stalinismus geriet. Lesung: Sibylle Canonica. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Ljuba Arnautovic. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags bis 20. Juni 2021 als Podcast verfügbar.

Ljuba Arnautovic: "Junischnee" | Bild: Ljuba Arnautovic - Bild: Hanser / Leonhard Hilzensauer
30 Min. | 25.4.2021

VON: Cornelia Zetzsche

Lesungen | Bild: iStock / Montage: BR
Bayern 2

Lesungen

Neueste Episoden