Lesungen

Ian McEwan: "Maschinen wie ich" (3/4)

Charles hat sich einen Roboter gekauft und ihn mit seiner Freundin Miranda programmiert. Gefühle sind auch im Spiel. Inzwischen hat Miranda Charlie mit dem Roboter betrogen. Draußen, auf der Straße, kommt es zu Streiks und Antikriegsdemonstrationen. In seinem Bestseller fragt Ian McEwan, welche Konsequenzen hat Künstliche Intelligenz für uns Menschen? Und er spiegelt ein fiktives, sehr heutiges 1982. Lesung mit Wanja Mues. Cornelia Zetzsche im Gespräch mit Ian McEwan über Künstliche Intelligenz und den Brexit.

Ian McEwan: "Maschinen wie ich" (3/4) | Bild: Ian McEwan / Bild: picture-alliance / Horst Galuschka/dpa
29 Min. | 6.10.2019

VON: Cornelia Zetzsche

Lesungen | Bild: iStock / Montage: BR
Bayern 2

Lesungen