Lesungen

"Handstreiche": Volker Braun wird 80

Sein opulentes Werk durchziehen Zweifel und Hoffnung an den herrschenden Verhältnissen, früher in der DDR, heute in Gesamtdeutschland. Volker Braun ist einer der Großen der deutschsprachigen Literaturlandschaft. Am 7.Mai wird der Büchner-Preisträger 80 Jahre alt. Seine "Handstreiche" sind Aphorismen im neuen Buch, Flick der Held einer 1-Euro-Jobber-Story. Autorenlesung und Gespräch

Lesungen | © 2017 Bayerischer Rundfunk
30 Min. | 5.5.2019

VON: Cornelia Zetzsche

Podcast Cover Lesungen | © 2017 Bayerischer Rundfunk
Bayern 2

Lesungen